Krimi/Thriller

Martina Schiller-Hall;

Roland Blümel (Hrsg.)

Sagenhaft Böse

Sie prägten unser Gefühl für Gut und Böse und halfen uns das Unfassbare zu verstehen. Die Gestalten aus der nebulösen Vergangenheit können auch heute noch zur Aufklärung eines Verbrechens beitragen oder vor zukünftigem Unheil warnen. Hauptsache, sie geraten nicht in Vergessenheit und wir nutzen ihr Wissen.

Denn was treibt die ’Weiße Frau’ auf den Bahnübergang in Wittenberg? Während ihre Kollegin in Ostfriesland auftaucht … Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie unsere 20 neuen Kriminalfälle, die zwar – wie gewohnt – böse sind, aber nicht immer tödlich enden.


kartoniertes Buch

1. Auflage 2019, 292 Seiten

Preis Buch € 12,00 [D]

ISBN 978-3-94722-050-2

Die AutorenGruppe Tödlich (AGT) hat sich ab November 2015 über eine Facebook-Gruppe von Krimi-Liebhabern zusammengefunden mit dem Ziel, gemeinsam und in kurzer Zeit eine eigene Anthologie von Kurzkrimis zu erstellen. Bis Ende Juni 2016 kamen tatsächlich über 20 brauchbare Kurzkrimis zusammen, die im Team „bearbeitet“ wurden. Im September 2016 erschien dann – nach nur 10 Monaten – die gedruckte Ausgabe der Anthologie „teilweise tödlich“ im Karina-Verlag Wien. Als die Texte für eine e-Book-Version zu Amazon hochgeladen wurden, vergab der amerikanische Konzern (ungefragt) den Autorennamen „Autorengruppe toedlich“ – und der Gruppenname war geboren! Die AutorenGruppe Tödlich hat inzwischen eine eigene Homepage, auf der alle Details – inkl. der beteiligten Autoren – nachzulesen sind.