Helga Jahnel

Helga Jahnel, 1955 in Koblenz geboren, brauchte nach einem naturwissenschaftlichen Studium über dreißig Jahre seriöser Berufstätigkeit, ehe sie zu ihrer großen Leidenschaft fand: Schreiben.
Vorurteilen, mangelndem Respekt und Angst, die häufig unseren Alltag begleiten, setzt sie in ihrem Roman Toleranz, Selbstreflektion und Humor entgegen.
Vor ihrem ersten Roman veröffentlichte sie mehrere Kurzgeschichten, in denen sie Fassaden einreißt, menschliche Schwächen entlarvt und auch vor Mord und Totschlag nicht zurückschreckt. Als Killer der ersten Stunde gehört sie von Anfang an auch zur AutorenGruppe Tödlich (AGT).

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt