Willkommen!

Der Fehnland-Verlag in Rhauderfehn/Ostfriesland ist ein junger, dynamischer Verlag, der sich bevorzugt der Spannung widmet. Wir verlegen spannende Bücher für alle Altersstufen, Krimi, Historische Romane, anspruchsvolle Gesellschaftsromane, und gelegentlich auch Regionalia. Wir setzen dabei auf eine ausgewogene Mischung aus erfahrenen Schriftstellern und Jung-Autoren, denen wir gerne ein erstes Zuhause bieten.

Regelmäßig besuchen wir die einschlägigen Buchmessen, um mit den Lesern, aber auch mit interessierten Autoren ins Gespräch zu kommen. Pro Jahr können wir so etwa 10 Neuerscheinungen auf den Markt bringen.

Interessenten können unseren Newsletter abonnieren und erfahren so stets als Erste über Neuerscheinungen und andere Aktualitäten.

  • Ein spannender Sommer-Roman

    In wenigen Wochen erscheint im Fehnland-Verlag der neue Roman „Dieser Sommer in Triest“ von Udo Weinbörner.

    Erste Informationen und Einblicke findet man auf der Homepage des Autors http://www.udoweinboerner.de/.

    Wir freuen uns! Und ganz besonders freut uns, dass wir gemeinsam schon am nächsten Manuskript des Autors arbeiten.

     

     

  • Buchmesse Hofheim 2018

    Am 9. und 10. Juni 2018 präsentieren wir unsere Bücher – einschließlich aktueller Neuerscheinungen (!) – auf der Buchmesse Hofheim am Taunus im Rhein-Main-Messezentrum.

    Geöffnet an beiden Tagen von 10 – 18 Uhr. Wir freuen uns auf alle Besucher!

     

     

  • Man schreibt über uns …

  • Neuerscheinungen

     

     

  • Schmetterlinge im Bauch …

    Helga Jahnel hat ihren Debutroman „Schmetterlinge im Oktober“ dem Fehnland-Verlag anvertraut. Das Buch kommt Anfang März auf den Markt – wir freuen uns!

    „Eiskalt erwischt Maike das ‚Aus‘ nach dreißig Ehejahren und schleudert sie aus der Komfortzone einer gesicherten Existenz. Kein leichter Weg, bis sie wieder vom Leben als Single-Frau überzeugt ist. Ausgerechnet da pfuscht ihr Leonardo dazwischen, der früher perfekt in ihr Beuteschema gepasst hätte.

    Dem Erfolgsautor aus Florenz stehen nicht nur eigene Altlasten im Weg. An Maike prallt sein italienischer Charme ab wie an einer glatten Marmorfläche. Und genau so flexibel erscheint sie ihm. Dabei ist es genau dieser Widerstand, der ihn reizt, sie zu erobern.

    Sie sind in die Jahre gekommen, die einst so ‚wilden 68er‘, aber tief innen da brodelt es noch. Die Kruste aus Lebenserfahrung und Vorurteilen wartet nur darauf, aufzubrechen.

    Ein Roman übers Älterwerden, Loslassen und Wiederfinden.“

  • Sabine Hennig-Vogel neu im Autoren-Team

    Bei einem Wiedersehens-Picknick ehemaliger DDR-Auslandsstudenten nach 25 Jahren soll auch über geöffnete Briefe und Stasi-Spitzel in der früheren Studentengruppe gesprochen werden. Doch ein Mitglied der Gruppe erleidet während des Treffens einen allergischen Schock und stirbt. Die Kriminalpolizei nimmt Ermittlungen auf. Besteht ein Zusammenhang?

    Sabine Hennig-Vogel schreibt einen packenden und bedrückenden Kriminalroman mit zeitgeschichtlichem Hintergrund – nicht autobiografisch, aber mit sehr vielen selbst erlebten Details.

    Das Buch erscheint im Frühjahr 2018 – wir freuen uns!

     

     

  • Ein weiterer Roman zu einem „schwierigen“ Thema …

    Die ungarisch-amerikanische Autorin, Psychologin und Psychotherapeutin Susan Szabo schreibt einen spannenden Roman über das Leben von und Zusammenleben mit einem Autisten.  „Eisenhut und Hühnerfuß – aus dem Leben eines Autisten“ erscheint im Frühjahr im Fehnland-Verlag.

     

     

     

  • 28 kurze Geschichten mitten aus dem Leben

    Nehmen Sie doch mal mich …„, der Kurzgeschichten-Band unserer Autorin Lisa Weichart aus Regensburg, ist erschienen. In 28 Kapiteln – mal humorvoll, mal nachdenklich, beschreibt sie Szenen mitten aus dem Leben.

    Als Taschenbuch [ISBN 978-3-947220-09-0] für 11,00 €, oder als E-Book [ISBN 978-3-947220-10-6] für 4,49 € überall zu haben.

     

     

     

     

  • Hans Durrer im Fehnland-Verlag

    Der schweizer Autor Hans Durrer hat einen neuen Thriller geschrieben; einen Thriller, der in der Schweiz spielt und in Bangkok, und auch an vielen anderen Orten der Welt. Es geht um Geld, vor allem aber geht es um Rache.

    Der Thriller „Herolds Rache“ erscheint im nächsten Frühjahr im Fehnland-Verlag. Wir freuen uns!

    ———-

    Hans Durrer, geboren 1953 in Grabs/Schweiz, erwarb in Basel das juristische Lizentiat, in Cardiff den Master of Arts in Journalism Studies, in Darwin den Master of Applied Linguistics sowie in Stirling das University Certificate in Drug and Alcohol Studies. Zahlreiche Buchveröffentlichungen liegen vor.

     

  • Semper occultus – Ein Hamburg-Krimi

    Semper occultus – Bin ich schuldig?“ ist ein düsterer, bedrückender Hamburg-Krimi der Hamburger Autorin Alexandra Krebs.

    Auf einer Hamburger Polizeiwache erscheint ein junger Mann und gesteht, dass er seine Mutter ermordet hat. Die Beamten finden vor Ort eine Wohnung, die seit Monaten niemand mehr betreten hat; hier wohnt niemand. Vor allem aber finden sie keine Leiche. Und von der Mutter des jungen Mannes fehlt jede Spur. Schnell erkennen die Polizisten, dass Finn Baumann, der junge „Täter“, eine Gedächtnislücke von 2 Jahren hat. Was ist in der Zwischenzeit geschehen?

    Das spannende Buch ist im Fehnland-Verlag erschienen und überall erhältlich.